Sie werden zur Coverstory weitergeleitet. Sollte dies nicht automatisch in einigen Sekunden geschehen, klicken Sie bitte auf den untern stehenden Link.
de/chile-morddrohung-an-avocado-aktivisten-nach-anschuldigungen-des-wasserraubs#c156079

Antwort von Aldi Nord

Autor/in: Aldi Nord , Veröffentlicht am: 24 April 2017

...Als international tätiger Einzelhändler sind wir uns der Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf Umwelt und Gesellschaft bewusst. Verantwortung ist neben unserem Preis- und Qualitätsversprechen die dritte zentrale Säule unserer Geschäftspolitik. Verantwortung beginnt für uns in unserer Lieferkette: Am Anfang jeglicher Geschäftsbeziehungen stehen unsere Anforderungen an unsere Lieferanten... Zudem handeln wir ausschließlich Obst und Gemüse von Erzeugern, die nach dem international anerkannten GLOBALG.A.P.-Standard zertifiziert sind. Neben Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit der Erzeugnisse, Arbeitsschutzbestimmungen und den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, beinhaltet dieser unter anderem auch Anforderungen zur verantwortungsbewussten Wassernutzung... Selbstverständlich sind die geschilderten Verhältnisse in keiner Weise mit unserem Verständnis von sozial gerechten und menschenwürdigen Arbeitsbedingungen vereinbar... Gegenwärtig arbeiten wir intern an Lösungsansätzen um diese Einhaltung noch stärker gewährleisten zu können...

 

Download der Datei

Das ist eine Antwort der folgenden Unternehmen: Aldi