Engagement für Menschenrechte

 

Human Rights Defenders

 

 

Unter diesem Schwerpunkt der Hompage finden Sie Informationen zur Verbindung zwischen der Arbeit von Menschenrechtsaktivisten sowie  Umweltschützern und den wirtschaftlichen Aktivitäten von Unternehmen weltweit. Das Resource Centre erachtet dieses Thema als besonders wichtig, da auf der einen Seite die Bedeutung der Menschenrechtsbefürworter für die Einhaltung unternehmerischer Verantwortung und Rechenschaft hoch ist. Auf der anderen Seite ist aber auch das Risiko hoch, dass sie durch ihr Engagement eingehen.

Auf allen Ebenen (regional, national und international) enthüllen Menschenrechtsaktivisten und Umweltschützer Menschenrechtsverletzungen, helfen Opfern und beraten Staaten und Unternehmen zur besseren Ausführungen ihrer Tätigkeiten (inklusive der UN Leitprinzipien). 

Die UN-Menschenrechtserklärung erkennt den Wert der Arbeit von Menschenrechtsaktivisten an:

"the valuable work of individuals, groups and associations in contributing to, the effective elimination of all violations of human rights and fundamental freedoms of peoples and individuals"

Nichtsdestotrotz, ist es wichtig, Menschenrechtsbefürworter ihre Arbeit durch eine sichere Umgebung zu ermöglichen. Unternehmen sollten sie zu Rate ziehen, um die möglichen Auswirkungen ihrer unternehmerischen Tätigkeiten auf Menschenrechte abzuschätzen. Gleichzeitig soll die Verflechtung/Zusammenarbeit nicht zu direktem oder indirektem Missbrauch oder der Behinderung der Arbeit von Menschenrechtsaktivisten führen.

Wir decken eine große Bandbreite von Ländern und Arten von Menschenrechtsverletzungen, Problemen und relevanten internationalen Standards sowie Schutzmechanismen ab. Die Informationen speisen sich aus diversen Quellen, darunter der UN Special Rapporteur on the situation of human rights defenders, Journalisten, Regierungen, NGOs, Unternehmen und Menschenrechtsaktivisten. Ebenso stellen wir vom Resource Centre eingeholte Antworten von Unternehmen zur Verfügung, in denen sie Stellung zu Vorwürfen zu ihrem Missverhalten nehmen. Gemäß der UN OHCHR verwenden wir eine weite Definition der “human rights defenders” als “people who, individually or with others, act to promote or protect human rights” and who are best identified “through a description of their actions […] and of some of the contexts in which they work”.

Wir befassen uns auch mit den speziellen Herausforderungen für weibliche Menschrechtsaktivistinnen.

Mehr Informationen zu diesem Schwerpunkt finden Sie in englischer Sprache.

Get RSS feed of these results

Stories and Komponenten mit diesem Schwerpunkt

Artikel
16 January 2017
+ Español - Verbergen

Autor/in: Más de 100 organizaciones; incluido el CIEDH

Más de 100 organizaciones de la sociedad civil, grupos, comunidades y académicos que trabajan en la defensa de los derechos humanos, interesados en el tema de la responsabilidad de las empresas en derechos humanos, preparamos de forma coordinada un...

Mehr

Artikel
9 January 2017
+ Español - Verbergen

Autor/in: Red Todos los Derechos para Todos y Todas (Red TDT)

“Asesinatos de defensores en 2016, saldo de un régimen que busca imponer la impunidad con una fachada democrática: Red TDT”, 31 de Diciembre de 2016...

Mehr

Artikel
5 January 2017
+ Español - Verbergen
Story
2 January 2017
+ Español - Verbergen

De acuerdo a medios de comunicación, la comunidad de la Noria de San José, San Luis Potosí, se opone a la construcción de un cluster automotriz de la empresa Parques American Industries. Locales aseguran que hay un proceso legal pendiente de...

Gesamte Story anzeigen

Story
20 December 2016
+ Español - Verbergen

Medios de comunicación denunciaron que “secuestraron” a la abogada María Anabela Carlón Flores y a su esposo Isabel Lugo Molina, quienes se oponen a la construcción de un gasoducto de IEnova, parte de Sempra Energy....

Gesamte Story anzeigen

Story
19 December 2016
+ Español - Verbergen

En junio de 2016, varios trabajadores de la empresa coreana textil Tecnotex se manifestaron por mejores condiciones laborales en Tipitapa, Managua. La policía detuvo a algunos trabajadores. Recientemente, los medios anunciaron que una jueza sentenció...

Gesamte Story anzeigen

Artikel
15 December 2016
+ Español - Verbergen

Autor/in: Dina Meza, Pasos de Animal Grande (Honduras)

“Honduras: actos de intimidación y amenazas de muerte contra integrantes de los consejos indígenas de Santiago Apóstol y San Isidro labrador”, 14 de Diciembre de 2016...

Mehr

Story
12 December 2016
+ Español - Verbergen

El automóvil de Francisca Ramírez, líder campesina que se opone a la construcción del canal interoceánico, fue retenido por la policía durante la planificada manifestación de comunidades en contra del proyecto canalero. Varias ONG han hecho un llamado...

Gesamte Story anzeigen