RITTER Sport stellt Schokoladenherstellung auf zertifziert nachhaltigen Kakao um; gilt auch für soziale Bedingungen in der Lieferkette

Autor/in: UmweltDialog, Veröffentlicht am: 8 February 2018

"Wirklich gute Schokolade", 2 February 2018

Ein Meilenstein für das Thema Nachhaltigkeit in der Süßwarenbranche: Mit der Alfred Ritter GmbH & Co. KG hat der erste große Tafelhersteller seinen Kakaobezug für das gesamte Sortiment vollständig auf zertifiziert nachhaltigen Kakao umgestellt...

Mit diesen 100 Prozent zertifiziert nachhaltigem Kakao wird Ritter Sport zum Vorreiter der Branche. Laut Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie liegt der Anteil an nachhaltig erzeugtem Kakao in den in Deutschland verkauften Süßwaren insgesamt aktuell bei 45 Prozent...

„Wir haben den Anspruch, wirklich gute Schokolade herzustellen. Das gilt nicht nur für unsere kompromisslose Qualitätsphilosophie, sondern ganz besonders auch für die ökologischen und sozialen Bedingungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette und damit vor allem auch im Kakaoanbau“, erklärt Andreas Ronken, Vorsitzender der Geschäftsführung der Alfred Ritter GmbH & Co. KG...

Lesen Sie hier den vollständigen Post

Betreffende Unternehmen: Ritter Sport